Schwarzes Brett

Abbrechen

Februar/März 2018 Praktikaplätze // www.dreiform.de ++

Unser Team sucht in verschiedenen Bereichen Verstärkung!
Wir bieten ab Februar/März 2018 Praktikaplätze für Studentinnen und Studenten in den Bereichen Space / Digital / Motion und VR/AR Design an.
Die vier Stellenanzeigen für die sechsmonatigen Pflichtpraktika sende ich Ihnen anbei als PDF.
Wir freuen uns, wenn Sie die Stellenanzeigen an die Studentinnen und Studenten per Aushang oder der Hochschuleigenen Online-Jobbörse o.ä. kommunizieren.
Vielen Dank im Voraus!
Bei Rückfragen stehe ich Ihnen natürlich jederzeit gerne zur Verfügung.
Beste Grüße aus Hürth (bei Köln)
Melanie Retzmann

Melanie Retzmann
Office Managerin

NEW SPACE // NEW WORK // NEW ADDRESS

dreiform GmbH Halle 1D . Kalscheurener Straße 19 . 50354 Hürth
.
t +49 (0) 221 987423 0
f +49 (0) 221 987423 20
.
http://www.dreiform.de

Auslandsstudium

Sehr geehrte Damen und Herren,
Liebe Kolleg/innen,

wir möchten Ihnen gern mitteilen, dass wir für das akademische Jahr 2018/19 eine Verlängerung der Bewerbungsdeadlines für ein Studium an Partnerhochschulen im Europäischen (über das Erasmus+ Programm) und Nicht-Europäischen Ausland beschlossen haben. Hierbei möchten wir Sie nun gern um Unterstützung bitten. Bitte rühren Sie bei Ihren Studierenden die Werbetrommel und geben die verlängerte Möglichkeit zur Bewerbung an Ihre Studierenden weiter.

Die Studierenden können sich für das akademische Jahr 2018/19 nun noch wie folgt bewerben:
1. Bis zum 9. Februar 2018 für ein Studium an einer Partnerhochschule im Nicht-Europäischen Ausland. Informationen zur Bewerbung sind hier zu finden: https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/wege-in-die-welt/studierende/studieren-an-partnerhochschulen-im-nicht-eu-ausland.html
2. Bis zum 28. Februar 2018 für ein Studium über das ERASMUS+ Programm an einer Partnerhochschule im Europäischen Ausland. Informationen zum Programm und zur Bewerbung finden Sie hier: https://www.hs-magdeburg.de/hochschule/international/wege-in-die-welt/eu-programm-erasmus/erasmus-foerderung-von-einzelmobilitaeten/erasmus-studium.html
Außerdem findet am Dienstag, den 16. Januar noch die letzte Ferndurst&Wissensweh-Veranstaltung des Semesters statt, bei welcher Studierende über ihre Aufenthalte in Russland, Togo und Lettland berichten und die Organisation Ranke-Heinemann das Studium in Australien und Neuseeland vorstellt. Veranstaltungsort: Haus 14, Seminarraum 1, 17:00 Uhr.
Vielen Dank für Ihre Unterstützung!

Mit freundlichen Grüßen

Nancy Brosig & Julia Krumm

Julia Krumm

Incoming Students Advisor
International Office

Rat für Formgebung

Milan ist Toll und dort einen Preis, oder Ausstellung zu ergattern um so besser!

Bewerben!

ww.ein-und-zwanzig.de

Sehr geehrter Herr Professor Schumacher,

wir möchten Sie noch einmal auf unseren internationalen Nachwuchswettbewerb ein&zwanzig aufmerksam machen und würden uns freuen, wenn Ihre Studenten die Chance nutzen, sich noch bis zum 02. Februar 2018 über www.ein-und-zwanzig.de zu bewerben.

ein&zwanzig ist der internationale Nachwuchswettbewerb des Rat für Formgebung. Die Gewinner reisen zum Salone del Mobile 2018 und profitieren von umfassenden Marketingmaßnahmen und unserem internationalen Netzwerk. Wir möchten möglichst viele Studenten ansprechen und einladen, sich am Wettbewerb zu beteiligen. Die Teilnahme ist kostenfrei. Wir würden uns daher sehr freuen, wenn Sie die folgenden Informationen über den Wettbewerb an Ihre Studenten weiterleiten.

Du studierst Design oder bist Absolvent und Deine Ideen gehören eigentlich nach Mailand? Dann bewirb Dich mit Deiner Arbeit online unter www.ein-und-zwanzig.de.
Sei einer von 21 Newcomern, die ihre Arbeiten im Rahmen der Tortona Design Week einem internationalen Publikum präsentieren.

ein&zwanzig ist der internationale Nachwuchswettbewerb des Rat für Formgebung. Die Teilnahme ist kostenfrei. Als Gewinner reist Du zum Salone del Mobile 2018 und profitierst von umfassenden Marketingmaßnahmen und unserem internationalen Netzwerk.

Anmeldeschluss ist der 02. Februar 2018!
Die Via Tortona und die internationale Designszene erwarten Dich.
Für weitere Fragen stehe ich Ihnen jederzeit zur Verfügung.

Mit freundlichen Grüßen

Sarah Seibt
Projektmanagerin Designwettbewerbe
ein&zwanzig | Rat für Formgebung <hello@ein-und-zwanzig.de>

ein&zwanzig - world’s finest design talents

Vortragsreihe in Berlin

Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freundinnen und Freunde der Hybrid Plattform,

wir laden Sie herzlich zu den nächsten Hybrid Talks unter dem Titel »Intelligenz« am
25. Januar 2018 um 18 Uhr ein.

English version
Intelligenz ist ein Begriff, der als Teil jeder Wissenschaft vieles impliziert und dennoch selten explizit behandelt wird. Dies mag der Mehrdeutigkeit des Begriffs geschuldet sein, der in der Philosophie sehr verschieden gehandhabt wird als zum Beispiel in der Forschung zur Informationsverarbeitung biologischer Systeme. Ist Intelligenz der persönlichen Identität immanent oder lässt sie sich äußerlich erfahrbar machen? Äußert sie sich im kreativ-schöpferischen Prozess oder durch strategische Auseinandersetzung mit der Umgebung? Wieder einmal stehen viele Fragen hinter dem Thema der Hybrid Talks und SprecherInnen verschiedener Disziplinen werden sich um Antworten bemühen.

5 Vortragende. Je 10 Minuten Zeit.

»Intelligente Leistungen«
Prof. Dr. Thomas Gil
TU Berlin | Praktische Philosophie

»Kräfte ästhetischen Denkens«
Prof. Dr. Kathrin Busch
UdK Berlin | Philosophie und Designtheorie

»Prärationale Intelligenz«
Prof. Dr. Klaus Obermayer
TU Berlin | Neuronale Informationsverarbeitung

»Was ist Intelligenz? Enaktivismus, Erweiterter Geist und das Free Energy Prinzip«
Dr. Miriam Kyselo
TU Berlin | InterSelf Lab, Theoretische Philosophie

»Wie intelligent ist die Künstliche Intelligenz?«
Dr. Wojciech Samek
Fraunhofer HHI | Maschinelles Lernen

Datum | Ort
Donnerstag, 25. Januar 2018, 18 Uhr
Hybrid Lab, TU Berlin, Villa Bell, Marchstraße 8, 10587 Berlin

Weitere Informationen zu den 29. Talks
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und über das Weiterleiten der Nachricht in Ihre Verteiler!

Ihr Hybrid Team

Produktdesign Intern bei Wilddesign in München gesucht

Wilddesign in München sucht einen Industriedesign Praktikanten ab Februar 2018 für 4 bis 6 Monate.

WILDDESIGN ist spezialisiert auf Konzeption und
Gestaltung von technischen und medizinischen Produkten.
Wir sorgen dafür, dass sie funktionell sind, intuitiv zu
bedienen und einfach zu produzieren.
Willst du Teil unserer internationalen, multikulturellen
WILDDESIGN Familie werden?
Für unser momentan noch kleines Team in München mit
Schwerpunkt technische Produktentwicklung/
Medizintechnik/ Labortechnik suchen wir DICH als:

Produktdesign Intern
DU bist:
• im Hauptstudium Industrial-Design (oder vergleichbar)
• problemlösungs- und technologieorientiert
• topfit in 3D-CAD (SolidWorks)
• teamfähig und gut Englisch sprechend
• begeisterungsfähig und engagiert

Fühlst du dich motiviert und angesprochen? Dann freuen wir
uns auf deine Bewerbung mit aussagekräftigem Portfolio.
Weitere Informationen gibts auf unserem Blog
https://wilddesign.info/de/ und auf unserer Job-Seite
https://wilddesign.de/de/about/join-us/
Bitte sende deine Bewerbung an jobs@wilddesign.de,
z. Hd. Sven Dörhage. Wir freuen uns, dich bald kennen zu
lernen.

Kontakt:
Sven Dörhage
Head of Munich Office
WILDDESIGN GmbH & Co. KG
Machtlfinger Str. 30
81379 München
t +49-(0)89-780-196-47
jobs@wilddesign.de
https://www.wilddesign.de