Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Magdeburg-Stendal

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

Incom ist die Kommunikations-Plattform der Hochschule Magdeburg-Stendal mehr erfahren

Präzision in Bewegung

Herzlich willkommen zur verborgenen Geschichte eines der größten Industrieunternehmen bis zum Jahr 2001. In dieser spekulativen Reportage präsentiere ich euch eine Mischung aus realen Fakten und persönlichen Vermutungen der Firma FAG Kugelfischer, die wichtige geschichtliche Ereignisse in ganz Deutschland repräsentieren.

Der Grundgedanke meines Projekts war: „Welche Geschichten gab es spezifisch in Schweinfurt bei FAG Kugelfischer, welche so aber in ganz Deutschland passiert sind? Und wie könnte die zwischenmenschliche Interaktion aussehen?“

Recherche durch die Zeit eines vergangenen Ortes

Collage.pngCollage.png

Industrielle Präzision trifft auf Technische Vielfalt

Ihre Expertise zeichnete sich mit einer breiten Palette technischer Lösungen und Produkte aus, auch wenn der klare Schwerpunkt auf der Herstellung hochpräziser Wälzlager und anderen Technologien liegt, die in verschiedenen Industriezweigen eingesetzt wurden.
Dabei vereinte das Unternehmen die Fähigkeit zur Herstellung hochgenauer Komponenten mit einer vielfältigen Produktpalette, um den Anforderungen unterschiedlichster technischer Anwendungen gerecht werden zu können.

Ausarbeitung der verborgenen Geschichten

1. Geschichte

Streik/Arbeitnehmerverhandlungen mit dem Geschäftsführer

Spekulation: Geschäftsführer Rolf Wagner und sein Arbeitnehmer Horst Becker stehen repräsentativ für die beiden Instanzen.

Fakt: Es gab Streik und Arbeitnehmer Verhandlungen in Schweinfurt bei FAG Kugelfischer.

Verwendete Materialien:

  • selbst verfasste Briefe im Stil der beiden Personas

  • Selbst erstellte Stechkarte an Veranschaulichung der Situation

  • Zeichnungen aus der gezeichneten Reportage:
    • FAG Eingang
    • 2 Mitarbeiter, die Streikplakate aufhängen
    • Friedrich Fischer

Streik Geschichte.pngStreik Geschichte.png
Streik_4.pngStreik_4.png
Streik_2.pngStreik_2.png
Fischer.pngFischer.png
Streik.pngStreik.png
FAG Eingang.pngFAG Eingang.png
Stechkarte.pngStechkarte.png

2. Geschichte

Mission Souble Strike / Schweinfurt-Regensburg-Mission

Spekulation: Gespräche zwischen den alten Freunden Ernst Seidel und Heinrich Metzger.

Fakt: Mission Double Strike am 17.August 1943 bei der Schweinfurt und Regensburg komplett zerbombt wurden, was die Bevölkerung in Chaos zurück lies.

Verwendete Materialien:

  • selbst verfasste Briefe im Stil der beiden Personas
  • Zeichnungen aus der gezeichneten Reportage:
    • FAG Gebäude im intakten und zerstörten Zustand
    • einer Bombe aus dem 2. Weltkrieg
    • Amerikanischen Bombern aus dem 2. Weltkrieg über Schweinfurt

Bombenangriff.pngBombenangriff.png
Übersicht Bombenangriff.pngÜbersicht Bombenangriff.png
Übersicht Bombenangriff_1.pngÜbersicht Bombenangriff_1.png
Bombe.pngBombe.png
Bild von FAG Verwaltung.pngBild von FAG Verwaltung.png
Verwaltung.pngVerwaltung.png
Brief_ Bombenangriff.pngBrief_ Bombenangriff.png

Finale Ausstellung

Ganze ausstellung.pngGanze ausstellung.png
Tafel Bilder.pngTafel Bilder.png
Tafel Treppe.pngTafel Treppe.png
TAfel Übersicht.pngTAfel Übersicht.png

Dokumentation

SoSe2023_hi.stories_Anna_Leubner_Abschlussdokumentation.pdf PDF SoSe2023_hi.stories_Anna_Leubner_Abschlussdokumentation.pdf

Ein Projekt von

Fachgruppe

Bachelor Industrial Design

Art des Projekts

Projekt-Tagebuch

Betreuung

foto: Bernhard Schmid-Wohlleber foto: Nikola Röthemeyer

Zugehöriger Workspace

BID Projekt hi:stories

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2023