BOMMEL

In einem freien Projekt im 5. Semester, stellten wir uns der Herausforderung
das Prinzip der Taschenlampe wohnlich und praktikabel zu gestalten. Die gewünschte Umgebung wird erhellt, das Unwichtige verdunkelt sich. Taktlosen Kabeln und Steckern wird eine Funktion anvertraut. Einzelne Kugeln können von der Stromzufuhr getrennt werden und spenden, bis zu 3 h, Klarheit im Dunkeln. Das mit Magneten versehene Kabel, stellt daraufhin seine Funktion unter Beweis und haftet an metallischen Oberflächen. Auf der Ebene fungiert es als Standfuss bzw. kann als Form einer Schleife an nahezu jedem Detail plaziert werden.

Fachgruppe

Bachelor Industrial Design

Art des Projekts

Bachelor project

Betreuung

Prof. Marion Meyer

Entstehungszeitraum

Sommersemester 2017

zusätzliches Material

Noch keine Kommentare