Incom ist die Kommunikations-Plattform des Institut für Industrial Design - Hochschule Magdeburg-Stendal

In seiner Funktionalität auf die Lehre in gestalterischen Studiengängen zugeschnitten... Schnittstelle für die moderne Lehre

dogGO

dogGo hilft dir mit deinem Hund drei mal pro Tag nach draußen zu gehen, ohne das sie es bemerken.

Aufbau

dogGo besteht größtenteils aus gelasertem HDF und ist so schnell reproduzierbar.
Das Rad besteht aus 13 Scheiben und 24 Magneten.

Funktionsweise

dogGo funktioniert, indem man die Hundeleine an einen der Pins hängt. Das Rad dreht sich in 24 Stunden einmal um 360 Grad, sodass nach einiger Zeit die Leine zu Boden fällt.
Dies ist das Signal für den Hundebesitzer*in mit seinem Hund nach draußen zu gehen.

Das Rad lässt sich durch umstecken der Pins programmieren. Hat man zum Beispiel gerade keine Zeit steckt man den Pin einfach eine Stunde nach hinten.

Elektronik

Betrieben wird dogGo durch einen Stepper, der durch einen Arduino UNO gesteuert wird. Ein RTC Modul liefert die richtige Uhrzeit.

Fachgruppe

Bachelor Industrial Design

Art des Projekts

Bachelor project

Betreuung

Carsten Greif Franziska Scholz

Zugehöriger Workspace

Physical Computing WS18/19

Entstehungszeitraum

Wintersemester 2018 / 2019

zusätzliches Material

Projekt exportieren